Klagefall

Schlagwort: Tiere (page 1 of 4)

Auf dem Sessel neben meinem Schreibtisch liegt der Kater und schläft. Ich frage ihn nach seinen Kontakten, wen er nachts draußen trifft und aus wievielen Hausständen, wie weit er sich entfernt, all diese Sachen, aber er antwortet nicht.

Nur zögerlich hüpft die Amsel zur Seite, wenn ich in den Garten komme. Ist sie nun dumm, weil sie mich nicht fürchtet, oder klug, weil sie weiß, dass sie mich nicht fürchten muss?

Ich möchte eigentlich nicht über Wellensittiche reden. Als ich ein Kind war, hatten viele Leute Wellensittiche. Die Wellensittiche wohnten in Käfigen. Sie konnten Doofkopp sagen, weil sie allein lebten und man sie lange genug trainiert hatte. Wenn man den Käfig aufmachte, flatterten die Wellensittiche hektisch durch das Zimmer und setzten sich auf den Schrank oder auf meine Schulter, was noch schlimmer war. Dabei mag ich Vögel. Ich füttere die Vögel im Hof und beobachte sie durch das Fenster. Ich rede mit ihnen, wenn ich das Futtersilo auffülle. Ich sehe nach den Vögeln in den Lüften, nach den Tauben auf der Dachrinne, nach den Möwen über dem Meer. Ich finde, Vögel sollten draußen wohnen und nicht in Käfigen.

[via Ackerbau in Pankow und Waldvierteltage]

ältestenBeiträge

Copyright © 2021 Klagefall

Theme von Anders Norén↑ ↑