Schlagwort: Lomografie

Nach Zempin

Durch die Lektüre einer Landkarte stellte sich heraus, dass die Entfernung zwischen einem Bahnhof auf Usedom und der Ostsee in Zempin am kürzesten ist. Außerdem gibt es dort eine hübsche Strandbar mit Fernweh. Der auflandige Wind aus Nordost machte schöne Wellen und wehte auf der Rückseite der Strandkörbe flache Mulden in den Sand. Dort konnten wir uns verstecken. Das Wasser war für Anfang Juni ungewöhnlich warm. Seit sechs Wochen hat es nicht mehr geregnet. Auch die Sommer werden anders werden, länger, windiger, heißer.

Auf der Hinfahrt ein Gespräch über die Verkehrswende mit einem Lokführer, der auf der Insel aushelfen sollte und zu seinem Einsatzort unterwegs war. Es sieht nicht gut aus.

#234

Abendlicht auf Bornholm