Jahresanfang

Das Fahrradabteil ist kleiner, die Fahrradkarten sind teurer geworden. Fahrplanwechsel in Zeiten des Klimawandels.

Die Berliner verlassen langsam wieder die Insel. Vor Wolgast ein Stau wie im Sommer.

Die Luft zwischen Zinnowitz und Trassenheide: Meer, Kiefernwald, keine Autos. Es kann so einfach sein. Wir simulieren eine Art Strandspaziergang.

Der Versuchung widerstanden, im Restaurant meine Nudelsuppe zu fotografieren.

Am Nachmittag wird die Luft kälter, der Nebel feuchter, der Wind schneidender. Da stehen wir schon am Haltepunkt Trassenheide und warten auf die Rückfahrt.

In Züssow haben sie einen Glaskasten auf den Bahnsteig gesetzt. Die Installation eines Wartesaals. Als Nächstes könnten sie die Mitropa im alten Bahnhofsgebäude wieder aufmachen, die steht leer und lässt sich beheizen.

Wanderer, kommst du nach Züssow, vergiss das Kleingeld nicht, willst du Trost suchen am Snackautomaten.

| Permalink
3