Traum II

Der Wald war voller Pfifferlinge und selbst wenn es richtig ist, dass Pilze beim Braten den Großteil ihres Volumens verlieren: Eine so große Pfanne hatten wir nicht. Ich erinnerte mich daran, dass T. in seinem Restaurant eine Pfanne mir sehr hohem Rand hatte und fuhr zu ihm. Als ich die Pilze wieder abholen wollte und ihn fragte, was er bekomme, waren es mehrere Hundert Euro. Das Restaurant sei schon hinter der Grenze zu Norwegen und die steile Straße dorthin mautpflichtig und als Inhaber einer Gaststätte mit vollen Ausschankrechten sei er von Gesetzes wegen verpflichtet, die Gebühr bei seinen Gästen zu kassieren. Das Restaurant lag knapp oberhalb der Baumgrenze und hatte eine wunderbare Aussicht über den See und natürlich sei es aufwendig, die Straße das ganze Jahr hindurch befahrbar zu halten und das konnte ich sogar verstehen. Mit den norwegischen Verkehrsbehörden wollte ich mich auch am Morgen noch nicht anlegen.

0

Kommentieren