The Cartoonist schließt sein Blog, dieser Link wird also demnächst ins Leere gehen und ich hasse diesen Moment schon jetzt.

Grund dafür ist die DSGVO, die europäische Datenschutz-Grundverordnung, welche am 25. Mai in Kraft tritt und ein juristisches Minenfeld darstellt.

So ist es. Ein Gesetz voller unbestimmter Rechtsbegriffe und mit saftigen Strafen. Im Hintergrund aufgerüstete Datenschutzbehörden, Abmahnanwälte und Heerscharen von Beratern, die durch das Land tingeln und ihre Dienste anbieten.

Wenn das Führen eines Blogs nur noch an der Grenze der Legalität möglich ist, will ich gar nicht wissen, wie es Handwerksbetrieben (Kundendatei!), Arztpraxen (Gesundheitsdaten!) und sogar Vereinen (Mitgliederliste!) gerade geht.

Am Ende werden die Datensilos der Sozialmedien übrigbleiben, in denen wir uns noch unbesorgt tummeln dürfen.

| Permalink
2