Im Traum das deutliche Gefühl, dass ich hier schon einmal gewesen war. Auf der anderen Seite der Straße stand, etwas erhöht, das frühere Haus der Pioniere, das privatisiert worden war und dann irgendein Gewerbe beheimatete, jedenfalls meine ich mich im Traum zu erinnern, dass ich hier damals etwas eingetauscht hatte, ich glaube, einen Sack Kohle, es war kalt. Ein hell gestrichenes Gebäude, zwei Stockwerke, davor ein vertrockneter Garten. Inzwischen waren die Fenster mit Sperrholzplatten vernagelt und um das ganze Gelände war, etwas lustlos und ohne einen Zutritt wirklich zu verhindern, ein mannshoher, dünner Maschendrahtzaun gezogen worden. Aufgewacht und darüber nachgedacht, ob ich mich im Traum an einen früheren Traum erinnert oder ob ich nur geträumt habe, dass ich schon mal geträumt hatte usw.

| Permalink
2