Jungs

Auf dem Bürgersteig hockt ein Junge und schaut der Asphaltfräse bei der Arbeit zu. Die riesige Maschine macht einen Höllen-Lärm, unter unseren Füßen vibriert die Erde und es riecht nach Teer. Neben dem Jungen steht seine Mutter und wartet, wahrscheinlich sind sie auf dem Weg vom Schulhort nach Hause. Ab und zu zeigt der Junge auf die Schneidezähne der Fräse, die zwischen den Kettenlaufwerken der Maschine zu sehen sind und sich langsam durch die Straße graben. So geht das noch eine halbe Stunde lang. Dann klettert der Fahrer aus der Kabine und geht zu dem Jungen. Sie verabschieden sich. Bis morgen!

0